Die WIAP-Kandidatenvertretung

Wir freuen uns, die Interessen der Ausbildungsteilnehmer zu vertreten. Wenn ihr eine Frage oder etwas zu besprechen habt, schreibt uns doch einfach oder sprecht uns an, wenn wir uns begegnen.

An der Wiesbadener Akademie für Psychotherapie hat jede Ausbildungsgruppe 1-2 GruppensprecherInnen gewählt, welche aufkommende Themen innerhalb der Gruppe besprechen. Aus diesem Gruppensprecher-Gremium von ca. 25 Leuten wurden Kandidatinnen und Kandidaten als Kandidatenvertretung in den Sprecherrat gewählt:

Richard Schumann und Corinna Schreiber vertreten als Institutssprecher das Institut nach außen, zum Beispiel auf PiA-Tagungen und gegenüber der Psychotherapeutenkammer.

Martin Schollmayer, Marielle Simon und Nikola Steiner vertreten intern die Belange aller WIAP-Kandidaten, leiten die Anliegen der Gruppensprecher an die Institutsleitung weiter und umgekehrt.

Marielle Simon und Nikola Steiner vertreten als Ambulanzsprecher die Belange der Kandidatinnen und Kandidaten, die an der WIAP behandeln. Leif Wolters und Michel Gildhoff-Fröhlich sind die Ansprechpartner für die externen Behandler in den Lehrpraxen.

Protokoll führt Lena Babette Weyers.

Die GruppensprecherInnen und der Sprecherrat werden regelmäßig zu Sitzungen des WIAP-Ausbildungsrates eingeladen, um gemeinsam mit der Institutsleitung und den Dozentinnen und Dozenten über verschiedene Ausbildungspunkte zu beraten.

icon Satzung der Kandidatenvertretung der WIAP

icon Organigramm

© 2007 - 2021 Wiesbadener Akademie für Psychotherapie (WIAP)