Weiterbildung Ärztliche Psychotherapie

Seit 40 Jahren bildet die Wiesbadener Akademie für Psychotherapie (WIAP) mit ihrem Vorläuferinstitut Ärztinnen und Ärzte in der Psychotherapie weiter. Sie ist hierzu von der Landesärztekammer Hessen ermächtigt. Derzeit befinden sich über 70 Ärztinnen und Ärzte verschiedenster Fachrichtungen in psychotherapeutischer Weiterbildung an der WIAP-Akademie.

Die Weiterbildungsordnung gibt (somatischen) Fachärzten die Möglichkeit der Zusatz-Weiterbildung “fachgebundene Psychotherapie”. Die Weiterbildung ist kürzer als der frühere Zusatztitel Psychotherapie; u. a. ist keine psychiatrische Tätigkeit mehr notwendig. Unsere Weiterbildung basiert auf der Weiterbildungsordnung der hessischen Landesärztekammer; sie ist bundesweit anerkannt. Es kommt durchaus vor, dass andere Landesärztekammern leicht veränderte Bedingungen festgelegt haben, aber dies stellt üblicherweise kein Problem dar und kann im Bewerbungsgespräch besprochen werden. Hier erhalten Sie einen Einblick in das Theorie-Curriculum.

Eine Beschreibung dieses Weiterbildungsangebotes finden Sie in unserem Merkblatt, der übersichtlichen Tabelle sowie der kurzen Beschreibung.

Bei den hier in Weiterbildung befindlichen Ärzten handelt es sich um Fachärzte (und Assistenzärzte) mit folgenden Gebietsbezeichnungen: Allgemeinmedizin (über 50%), Gynäkologie, Innere Medizin, Radiologie, Plastische Chirurgie, Orthopädie, HNO, Augenheilkunde, Arbeitsmedizin, Rehabilitationsmedizin, Öffentliches Gesundheitswesen, Anästhesie, Pädiatrie und Pathologie!

Derzeit laufen Bewerbungen für nachfolgende Weiterbildungsgruppe (Stand 20.08.2019):

  • Beginn August 2019 – startet am 23.08. Späterer Einstieg nach Rücksprache; Bewerbung gerne noch möglich (Termine)
  • Beginn September 2020 – Bewerbung möglich (Termine) (neue WBO*)

Für die Weiterbildung wird eine Zertifizierung der Theorieseminare bei der Landesärztekammer Hessen beantragt (insgesamt ca. 350 Fortbildungspunkte).

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat. Wir werden Sie dann gerne direkt mit Dr. Peseschkian, unserem Instituts- und Weiterbildungsleiter, verbinden, so dass Sie Ihre eventuellen Fragen direkt mit ihm klären können.

*Achtung: Aufgrund der neuen Weiterbildungsordnung, die ab Frühjahr 2020 gültig sein wird, wird es einige Änderungen geben, die jetzt (August 2019) noch nicht umgesetzt worden sind. Es wird u.a. mehr Behandlungsstunden (240 statt den bisherigen 120 h) und mehr Supervision geben. Dadurch werden sich einerseits die Weiterbildungskosten, andererseits die Auszahlungen an Teilnehmer erhöhen.

© 2007 - 2019 Wiesbadener Akademie für Psychotherapie (WIAP)