Bewerbung und Aufnahme

Wenn Sie nach dem Lesen und Studieren dieser Seiten Interesse an einer psychotherapeutischen Ausbildung an der Wiesbadener Akademie für Psychotherapie gefunden haben und für sich die realistische Möglichkeit sehen, diese Ausbildung zu absolvieren, dann laden wir Sie gerne zu einem persönlichen Bewerbungsgespräch nach Wiesbaden ein.

Falls möglich, würden wir Ihnen empfehlen, zuvor an einem der Infotage der WIAP teilzunehmen. Der Infotag ermöglicht Ihnen einen kleinen Einblick in unsere Akademie und die ersten Fragen können bereits beantwortet werden.

In einem Gespräch mit Herrn Dr. Hamid Peseschkian (Institutsleiter) und/oder Frau Dr. Sabine Schallmayer (Ausbildungs- und Ambulanzleiterin), können Sie das Institut und das Team kennenlernen, die Instituts- und Ambulanzräume besichtigen und Ihre Fragen stellen.

Von Akademieseite geht es neben den formalen Fragen, vor allem um die Frage der persönlichen Eignung, der Beziehungsfähigkeit und Sozialkompetenz des Bewerbers. Es ist wichtig, dass die Passung zwischen Institut und Ausbildungsteilnehmer stimmt – hier spielen in erster Linie Beziehungsfaktoren eine Rolle. Da unser Institut den Ansatz einer humanistischen Tiefenpsychologie vertritt, ist uns das Menschenbild jedes Kandidaten wichtig. Somit ist dies nicht nur ein Informationsgespräch, sondern auch ein Auswahl- und Eignungsgespräch.

Aufgrund der Bewerbung und des Auswahlgesprächs erhalten ungefähr 80% der Bewerber eine Zulassung. Es mag von Interesse sein, dass die Abbruchquote an unserem Institut mit unter 5% sehr gering ist, d.h. 95% der Kandidaten führen die Ausbildung bis zum Ende durch! Umso wichtiger ist es, Fragen bereits im Vorfeld zu klären, so dass man sich dann voll auf die Ausbildung einlassen kann.

Bitte bewerben Sie sich per E-Mail an info@wiap.de mit einem Anschreiben, tabellarischen Lebenslauf, Foto und einer Kopie Ihres Hochschulabschlusses (Urkunde und Zeugnis) damit wir uns besser auf das Gespräch vorbereiten können. In Ihrem Anschreiben sollten Sie auf 1-2 Seiten darlegen, weshalb Sie diese Ausbildung machen möchten, welche Voraussetzungen/Eigenschaften Sie Ihrer Einschätzung nach für die zukünftige Tätigkeit als Psychotherapeut mitbringen und was Ihr Ziel und Berufsbild ist. Bitte nennen Sie uns auch eine Uhrzeit und eine Telefonnummer, unter der man Sie am besten erreichen kann.


Es wäre sinnvoll, dass Sie sich bereits im Vorfeld Gedanken machen, wie Sie das einjährige Psychiatriepraktikum ableisten möchten und wie Sie sich die Finanzierung der Ausbildung vorstellen. Diese beiden Punkte sind erfahrungsgemäß die belastendsten während der Ausbildung. Als Vorbereitung für das Bewerbungsgespräch sollten Sie auch die Ausbildungs- und Prüfungsordnung studiert haben. So können Sie gezielte Fragen stellen, ohne Grundsätzliches in Frage zu stellen.

Wenn Ihre Bewerbung bei uns eingegangen ist, werden Sie in der Regel innerhalb von 1-3 Tagen von uns zurückgerufen und Sie können direkt einen Termin für Ihr Bewerbungsgespräch vereinbaren – welches meist innerhalb von 2-3 Wochen stattfinden kann! Für dieses Gespräch entstehen für Sie selbstverständlich keine Gebühren.
Wir freuen uns auf Sie!


© 2007 - 2019 Wiesbadener Akademie für Psychotherapie (WIAP)