Zahlen und Daten

Seit 1999 weit über 1000 WIAP-Teilnehmer

Insgesamt hatte die WIAP seit ihrem Bestehen im Jahr 1999 (seit Inkrafttreten des Psychotherapeutengesetzes) über 1000 Aus- und WeiterbildungsteilnehmerInnen.

537 TherapeutInnen haben die Aus- / Weiterbildung bereits mit dem Staatsexamen und der Approbation bzw. mit dem Abschlusskolloquium für ärztliche Psychotherapie erfolgreich beendet.

Mit aktuell rund 568 Aus- und WeiterbildungsteilnehmerInnen zählt die WIAP zu den größten staatlich anerkannten Psychotherapie-Ausbildungsinstituten Deutschlands. 253 Teilnehmerinnen und Teilnehmer absolvieren derzeit die Ausbildung in Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie, 232 in Psychologischer Psychotherapie und 76 in Ärztlicher Psychotherapie. Wie so oft in den Beziehungsfächern sind 80% unserer Teilnehmer Frauen, 20% sind männlich.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kommen aus 12 verschiedenen Bundesländern, davon 79% aus Hessen, Rheinland-Pfalz oder Baden-Württemberg.

Insgesamt engagieren sich an der WIAP weit über 150 Frauen und Männer als Lehrende (Dozenten, Supervisoren und Lehrtherapeuten).

Die Institutsambulanz für die praktische Ausbildung (eigene Patientenbehandlung unter Supervision) verfügt über 60 Behandlungsräume auf vier Etagen. Die Ambulanz ist von der KV-Hessen ermächtigt (Abrechnung mit allen gesetzlichen Krankenkassen) und hat ausreichend Patienten auf der Warteliste, die für die Ausbildungsbehandlung geeignet sind. Über 800 Patienten werden hier wöchentlich von rund 152 BehandlerInnen behandelt. Fachliche Unterstützung hierbei erhalten die AusbildungsteilnehmerInnen von der Ambulanzleitung, die jederzeit für fachliche Fragen und etwaige Notfälle zur Verfügung steht und natürlich von den Supervisoren.

Für die Organisation und Koordination der Ausbildung steht bei der WIAP ein 20-köpfiges Mitarbeiterteam bereit, welches in verschiedenen Abteilungen jederzeit ansprechbar ist und bei Problemen immer gerne weiterhilft.

Stand 29.06.2017

© 2007 - 2017 Wiesbadener Akademie für Psychotherapie (WIAP)