Unser Behandlungsteam


Die Erstgespräche werden von unseren Ambulanzleitern durchgeführt, die dann entscheiden, welcher unserer Behandler zu Ihnen passt. Dadurch, dass unser Behandlerteam aus über 140 Ärzten, Diplom-Psychologen und Diplom-Pädagogen fast jeden Alters (27 – 63 Jahre) besteht, können wir gezielt jemanden für Ihre Beschwerden auswählen und Ihnen zuweisen.


Therapiegespräch

Unsere Behandlerinnen und Behandler haben alle ein abgeschlossenes Studium als Arzt, Diplom-Psychologe oder (Sozial-) Pädagoge. Die meisten von ihnen arbeiten in Kliniken, eigenen Praxen oder in sonstigen Einrichtungen als Fachärzte, Diplom-Psychologen oder Berater. An der WIAP absolvieren sie eine berufliche Weiterbildung zum Psychotherapeuten. Im fortgeschrittenen Stadium der Weiterbildung – unter anderem nach 18 Monaten Tätigkeit in einer psychiatrischen Klinik und/oder psychiatrischer Praxis und nach einer strengen Eignungsprüfung – führen unsere Behandlerinnen und Behandler die Patientenbehandlungen unter Begleitung erfahrener Kollegen (Supervisoren) durch. Dies ist vergleichbar mit Assistenz- oder Stationsärzten in einer Klinik, die von einem Ober- und Chefarzt angeleitet werden.

Grundsätzlich verlaufen die Therapien in deutscher Sprache. Auf Anfrage können allerdings auch fremdsprachige Psychotherapien durchgeführt werden. Derzeit sind Therapien in folgenden Sprachen möglich:

  • im Erwachsenenbereich: englisch, rumänisch, spanisch, türkisch, französisch, russisch, ukrainisch, finnisch
  • im Kinder- und Jugendlichenbereich: englisch, spanisch, türkisch, persisch (Farsi), portugiesisch

© 2007 - 2017 Wiesbadener Akademie für Psychotherapie (WIAP)